Anderwelt – März 2017

Anderwelt oder Anderswelt meinen in der keltischen Mythologie die Wohnorte mystischer Wesen. Blogger*innen sind mystische Wesen, deren Wohnort jenseits der gewöhnlichen Welt sind, nämlich im Netz. Ich finde diese Analogie schön. Und das Fugen-S in Anderswelt hässlich. Deshalb sammeln sich in der Anderwelt Blogbeiträge, die mir im vergangenen Monat besonders aufgefallen sind.

„Anderwelt – März 2017“ weiterlesen

Schnitzler, Kafka und lebendige Pflanzen

Das Buchdate ist wieder mal im vollen Gange und gestern wurde mir ein Partner zugelost. fraggle vom Reißwolfblog (ja, der fraggle. Der mit den großartig-bösen Rezensionen und dem Lesetripper, den er sich mal bei einer Wanderhure eingefangen hat) muss sich durch meine Empfehlungen kämpfen, während ich von der guten Tausend (ich bin ja mal gespannt, ob ich nochmal Arno Schmidt untergejubelt bekomme 😉 ) bedacht werde.

„Schnitzler, Kafka und lebendige Pflanzen“ weiterlesen