Tante Tex hat in ihrem Story-Samstag erklärt, dass das Internet abgeschaltet wird. Dazu konnte ich selbst nichts sagen. Ich habe mir deshalb Verstärkung geholt. Ein kurzer kritischer Rückblick nach der Katastrophe.

seamus29

„Zeilenende?“

„Ja, Seamus?“

„Das Internet wird in einer Stunde abgeschaltet.“

„Oh, für wie lange?“

„Für immer.“

Das Zeilenende fällt in Ohnmacht.

„Zeilenende?“

„Ja, Seamus?“

„Das Internet wurde gerade abgeschaltet.“

„Oh, für wie lange?“

„Für immer.“

Das Zeilenende fällt in Ohnmacht.

„Zeilenende?“

„Ja, Seamus?“

„Fall jetzt bitte nicht wieder in Ohnmacht. Das Internet ist weg. Für immer.“

„Oh, mir schwindelt! Warum?“

„Weil … Ist eben so.“

„Und jetzt?“

„Ich habe Maßnahmen getroffen. Du schreibst jetzt erstmal ein paar Bewerbungen. Hier sind Stellen für Jobs, die es noch gibt und für die du geeignet bist. Und ich …“

„Was ist mir dir?“

„Naja, das Internet hatte ja nur zwei Zwecke. Und Moritz sehe ich ständig live. Ich habe deshalb so viele Pornos wie möglich heruntergeladen und schau jetzt mal, ob sie auch gut sind.“

Advertisements

31 Kommentare zu „Auf eine Zigarette mit Seamus O’Bär (9, Story-Samstag Special)

  1. Eigentlich wollte ich ja kommentieren, aber das Zeilenende ist ja nun off, für immer *grübbel, da war doch was* Ahhha, da gab es doch das was man Brief nannte und Zeitung … Au ja, ich schreibe einen Brief an das Zeilenende und es muss einfach in der Zeitung schreiben, damit ich es weiterlesen kann 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. *seufz* Wenn es denn so einfach wäre. *zeichnet auch mit dem Rauch* Ich glaube, die würde es wegen ihres Beziehungsstatus gar nicht merken, wenn das Internet weg ist. Weil sie das Internetz nicht braucht.

      Viele Grüße von
      „Der mit dem Rauch schreibt“.

      Gefällt 3 Personen

  2. Was bin ich froh, dass ich meinen Nachbarn vom Planeten Dings habe. Damit bieten sich ganz andere Möglichkeiten neben dem veralteten Kommunikationsmedium und dem längst überfälligen Abschalten des Internets.

    Hypergelinkte Grüße

    Gefällt mir

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s