Montagsfrage: Zitate im Kopf

Jeden Montag stellt das Buch-Fresserchen seine Montagsfrage zu Lesegewohnheiten, (fast) jeden Dienstag bemühe ich mich um eine Antwort auf ihre Frage. Alle meine Antworten gibt es im Archiv. In dieser Woche heißt es: Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

„Montagsfrage: Zitate im Kopf“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Über Geschenkbücher

Normalerweise ist Donnerstag mein Medien- und Rezensionstag. Ich beschränke mich nicht auf Bücher, vor Allem weil ich dank Kant ja mit der restlichen Lektüre nicht voran komme. Aber ich habe ein kleines Büchlein in die Hand gedrückt bekomme, dessen Sinn ich nicht begreife, auch wenn ich höflich war, mich bedankt und gefreut habe. Deshalb nehme ich mich heute gleich eines ganzen Genres an.
„Über Geschenkbücher“ weiterlesen

Montagsfrage: Schreibst du während des Lesens Zitate auf?

Der Beitrag zum heutigen Dienstags-Montag mag für diejenigen meiner Leser*innen, die schon ein paar meiner Antworten auf Buchfresserchens Montagsfrage und Rezensionen gelesen haben, vorhersehbar erscheinen. Der Zeilenende klebt sich ja sogar Post-its in die Bücher und am Ende kommt er auf irgendeine Anekdote aus seinem Studium zurück, um mit seiner Bildungsbürgerlichkeit zu prahlen und nach gefühlten 20.000 Zeichen ein simples Ja von sich gegeben zu haben. Dieser Beitrag bietet gleich drei Enttäuschungen.
„Montagsfrage: Schreibst du während des Lesens Zitate auf?“ weiterlesen