Über Menschen, die Gewichte-Probleme haben

Nein, das hier ist kein Beitrag über Fatshaming, Magersucht oder meine ganz persönliche Gewichtsneurose (immer noch 5kg, hmpf), nicht einmal ein Beitrag übers Körpergewicht – also nicht im engeren Sinne. Es ist ein Beitrag über Menschen, die aus dem Zeilenende das Aggro-Ende machen. Und so klingt der Beitrag auch.

„Über Menschen, die Gewichte-Probleme haben“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Disziplin und Struktur

Im Allgemeinen gelten planvoll handelnde Menschen als diszipliniert. Dem liegt ein großer Irrtum zugrunde. Die meisten sind nicht diszipliniert, sie bedienen sich eines Tricks: Struktur.

„Disziplin und Struktur“ weiterlesen

Montagsfrage: Auf dem Bauernhof

Das Buchfresserchen fragt in der heutigen Montagsfrage im Auftrag von Red Sidney nach unserem Verständnis von Buchschutz. Dabei fällt das unfeine Wort „ausmisten“, das Bücher mit dem Schmutz im Kuhstall assoziiert. Wahrlich, das trifft doch nur auf (*hier beliebige schlechte Hype-Buchreihe einsetzen*) zu. Deshalb sind wir heute auf dem Bauernhof.

„Montagsfrage: Auf dem Bauernhof“ weiterlesen