Seit 33 Wochen portraitiere ich mich jeden Sonntag. Ein Jahr lang. Und ein paar Leute machen mit. Alle meinen bisherigen Beiträge unter diesem Tag. Auch dabei sind  Gertrud TrenkelbachMarinscheMulticolorinasolera1847,trienchen2607 und Wili.

Die letzten „anspruchsvollen“ Bilder waren Perspektive (1) und Perspektive (2) inkl. „Nuckelgate“ …  Lassen wir das. Danach kamen häufig „Guck mal, mein Alltag“-Selfies, zumindest auf den ersten Blick. Es waren vor allen Dingen aber „Hilfe, alles neu und anders“-Selfies und damit „So ungewohnt, das muss ich für den Blog festhalten“-Selfies. Was mir allerdings erst heute klar wurde. Denn ich habe in meinen Kalender geschaut. Perspektive (2) erschien am 24.07., meine Jobzusage hatte ich am 22.07., erste Wohnungsbesichtigungen müssten am 26. gewesen sein, auch wenn ich Termine nur für den 30. und 31. im Kalender stehen habe.

Sei es wie es sei, es gibt Gründe, wieso es recht oft bloß mein Gesicht und irgendwas daneben war, was in die Kamera geguckt hat. Und das wird wohl noch ein paar Mal passieren. Damit ihr euch aber nicht zu sehr an mein Gesicht gewöhnt, wieder mal eine andere Perspektive.

20161016_095900.jpg

Das ist übrigens gar nicht so einfach, so ein zufriedenstellendes Bild hinzubekommen. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht und einige aus übertriebener Eitelkeit glatt wieder gelöscht … Oder vielmehr, weil die Perspektive den Mangel noch zusätzlich entstellt. Da ihr mich aber schon von hinten gesehen habt, wisst ihr es ohnehin besser. Aber um die Schwierigkeiten auch noch zu zeigen, ein Outtake unter dem Motto: „Zeilenende leuchtender Finger. Zeilenende nach Hause fotografieren.“

20161016_095730.jpg

Die Beiträge der Anderen:

Gertrud Trenkelbach
Marinsche
Multicolorina
solera1847
trienchen2607
Wili

 

14 Kommentare zu „52 Wochen (34): Perspektive (3)

      1. Wir wurden quasi dazu genötigt….als Leser, die jeden Deiner Beiträge brav von vorn bis hinten voller Ernsthaftigkeit lesen! Ich gab mir ja die redlichste Mühe das Bild zu umgehen….aber….hm……

        Liken

  1. Sehr schön. Jetzt bin ich neidisch. Meine Frisur nähert sich ja eher der von Captain Picard an. Andererseits hat er einen Coolness-Faktor von 3.000.000, da darf ich ihm auch äußerlich nacheifern.

    Liken

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s