Wortgeflumselkritzelkram und ich hatten großen Spaß bei unserem Buch-Date … und haben Lust auf mehr. Denn wir wollen unseren Lesehorizont erweitern und über unsere Intuition hinausgehen. Wir hoffen, ihr auch. Deshalb rufen wir heute die Aktion „Buch-Date“ aus.

Buchdate.png
Danke an den Räuberhauptmann von wortgeflumselkritzelkram für das Logo. 🙂
Lernt andere Blogger*innen und ihre Blogs besser kennen, indem ihr ein Buch empfehlt und im Gegenzug Buchempfehlungen aussprecht. Wie ihr mitmacht? Ganz einfach:
Ihr hinterlasst bei wortgeflumselkritzelkram oder mir einen Kommentar, dass ihr mitmachen möchtet und beantwortet diese vier kurzen Fragen:
Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
Dein Lieblings-Genre?
Deine drei liebsten Autor*innen?
Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?
Wortgeflumselkritzelkram und ich losen am 20.08. Dating-Paare in  meinem Blog aus. Dann verfasst ihr einen Blogbeitrag mit euren drei Empfehlungen (gern mit Links zu Rezensionen, wenn ihr die Bücher in eurem Blog besprochen habt) und informiert euer Buch-Date. Anschließend habt ihr bis zum 01.10. Zeit, euch das empfohlene Buch zu besorgen, zu lesen und eine Rezension vorzubereiten. Die veröffentlicht ihr am 01.10. An diesem Tag erscheint auch ein Sammelbeitrag in meinem Blog, den ihr bitte verlinkt, damit wir alle Rezensionen an einem Ort zugänglich machen können.

Und warum ihr mitmachen solltet? Weil ich durch die Idee ein großartiges neues Buch kennengelernt habe. Und das könnt ihr auch!

Werbeanzeigen

76 Kommentare zu „Buch-Date (Aufruf zur Teilnahme)

  1. Huhu, ich wäre gern dabei 🙂

    Die letzten drei Bücher, die ich gelesen habe: Lucia Berlin, „Was ich sonst noch verpasst habe“ (Kurzgeschichten); Marcel Proust, „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit I. Auf dem Weg zu Swann“; Noam Chomsky, „On Anarchism“.

    Mein Lieblings-Genre: Hmpf, schwierig. US-amerikanische Gegenwartsliteratur, magischer Realismus, gute Science-Fiction/Fantasy (sowas wie Lem, Bradbury etc.)

    Meine drei liebsten Autor*innen: Hmpf, noch schwieriger… Ich war sehr beeindruckt von Chimamanda Ngozi Adichie. Außerdem habe ich fast alle Romane und Kurzgeschichten von Richard Yates und Alice Munro gelesen. Vor fünfzehn Jahren wäre definitiv John Irving einer meiner Lieblingsautoren gewesen, aber von seinen letzten Büchern war ich ein bisschen enttäuscht.

    Was ich überhaupt nicht lesen will: „Ulysses“ von James Joyce. Bitte nicht. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Hello, richtig coole Idee. Ich bin gerne dabei (mit meinem Leseblog).
    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast: Haruki Murakami: Mister Aufziehvogel + Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki, Raoul Schrott: Tristan da Cunha
    Dein Lieblings-Genre: –
    Deine drei liebsten Autor*innen: Christoph Ransmayr, Umberto Eco, Oskar Pastior
    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst: Thriller, Horror

    Liken

  3. Eine tolle Idee, dafür würde ich sogar mein Buchkaufverbot brechen 🙂 Das heißt, ich breche es, denn ich bin dabei!

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
    César Aira – Dinner, Thorne/Tiffany – Harry Potter and the Cursed Child, Melissa Broder – So Sad Today

    Dein Lieblings-Genre?
    schwierig.. sehr schwierig.. ich lese eigentlich alles (außer s. Frage 4)

    Deine drei liebsten Autor*innen?
    Margaret Atwood, Terry Pratchett, Carlos Ruiz Zafón

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?
    Thriller, Erotik, Chick-Lit, eher keine Fantasy

    Liken

    1. Du hast ja auch die Option, es in der Bibliothek zu leihen. Aber es ist auch kein Bruch des Kaufverbots, du wirst ja von einem anderen Bloggerwesen gezwungen, ein Buch zu kaufen. Mit vorgehaltenem Blogartikel und so. 😉

      Vielen Dank fürs Mitmachen. Ich bin gespannt, wie es wird. 🙂

      Liken

  4. Ich will natürlich auch mitmachen (auch als Mit-Initatorin….. bei meinem Blogartikel dürfen übrigens auch gerne Bewerbungen hinterlassen werden 🙂 )

    Meine letzten drei Bücher: „Die Stadt der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs – „Oppsition“ von Jennifer L. Armentrout – „Das gläserne Schwert“ von Victoria Aveyard

    Mein Lieblingsgenre: Fantasy!!! Vor allem Jugendbuchbereich. Aber auch Thriller oder gute Belletristik

    Lieblingsautoren: Nina George, Sebastian Fitzek, Jodi Picoult (bin da aber nicht so festgelegt)

    Was gar nicht geht: Nora Roberts oder Dinge wie Shades of grey oder Irving….

    Liken

  5. Hey, eine wirklich interessante Idee. Ich würde mich super gerne anschließen=)
    Die letzten drei Bücher,die ich gelesen habe:
    Stephen Kings: Friedhof der Kuscheltiere, Kathy Reichs :Lasst Knochen sprechen und Jennifer B. Winds: Als Gott schlief.
    Lieblings Genre? Gute Frage, schwierige Frage. Thriller, Horror und Fantasy würde ich sagen.
    Lieblingsautoren dagegen ist relativ einfach: Sir Arthur Conan Doyle, Kathy Reichs und J. R. R. Tolkien.
    Was ich gar nicht lesen möchte? Romanzen, sogenannte Chick-Lit und eher keine Bücher die Naturkatastrophen und Kriege als Hauptthema haben.

    Liebe Grüße Luna

    Liken

  6. Oh, tolle Idee, da bin ich gern dabei.

    Die letzten drei Bücher:
    Gail Carriger: Imprudence / Suzanne Collins: Mockingjay / Koushun Takami: Battle Royale

    Lieblingsgenre:
    (High/Epic) Fantasy, Thriller, SciFi, wobei ich aber anderen Genres (mit Ausnahme von denen unter Frage 4) gegenüber sehr offen bin

    Lieblingsautoren:
    Gail Carriger, Terry Pratchett, Lee Harper

    Was ich gar nicht lesen möchte: kitschige Liebesromane, Erotikromane, Horror, keine MIddle Grade-Bücher

    Liken

    1. Vielen Dank fürs Mitmachen. Ich bin gespannt, wie es wird. 🙂

      Da lerne ich mit jedem Kommentar noch einmal was neues dazu. Dass du Pratchett-Fan bist, wusste ich ja schon … Aber was ist Middle Grade … Das Gleiche wie Young Adult oder für die Zielgruppe 12-16? Google half mir so spontan auch nicht weiter. Und meine Neugierde verlangt, dass ich das wissen will. ^^

      Gefällt 1 Person

      1. Middle Grade ist eine Stufe unter Young Adult altersmäßig, also so ungefähr 10-15 und halt inhaltlich auch sehr ‚brav‘ (kaum Gewalt/Blut, kein Fluchen oder irgendwas sexuelles etc.). Die ersten Harry Potter Bände oder Percy Jackson sind Beispiele.

        Liken

  7. Klasse Idee – ich hab ja so wenig zu lesen. 😉 Was soll’s?! Ich bin dabei:

    Die letzten drei Bücher:
    Julie Kagawa: Unsterblich – Tor der Dämmerung
    Mary Shelley: Frankenstein
    Jane Austen/Seth Grahame-Smith: Stolz und Vorurteil und Zombies

    Lieblingsgenre:
    Krimis, Thriller, Dystopien, Klassiker, historische (Liebes-)Romane

    Lieblingsautoren:
    Jane Austen, Julie Kagawa, Diana Gabaldon, Bernard Cornwell

    Was ich gar nicht möchte: Kinder- und Jugendromane, SciFi (außer die Klassiker des Genres), Erotik oder schmalzige Liebesromane, (High-)Fantasy, Chick-Lit, Bücher, bei denen man auch nach Beendigung nicht weiß, was man da gerade gelesen hat, Bücher/Autoren, die gerade gehypet werden (Jojo Moyes, Juli Zeh etc.)

    Gefällt 1 Person

    1. Gibt es in der potentiellen Zielgruppe Menschen, die von sich nicht mit dieser feinen Ironie behaupten, sie hätten so wenig zu lesen? ^^ Mit dir ziehen dann auch die Dystopien und die historischen Romane ein.

      Vielen Dank fürs Mitmachen. Ich bin gespannt, wie es wird. 🙂

      Und: Juli Zeh wird gehypt? Wurde ja auch langsam Zeit. ^^

      Liken

  8. Tolle Idee! 🙂
    Ich denke ich mache auch mal mit!

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast? – Susan B. Pfeffer: Life as we knew it; J.K. Rowling: Harry Potter and the Cursed Child; Jake Kerr: Tommy Black and the Staff of Light

    Dein Lieblings-Genre? Fantasy, aber auch SciFi, Klassiker, Krimi, Thriller und Horror lese ich gern.

    Deine drei liebsten Autor*innen? Tolkien erwähne ich mal nicht, von dem hab ich schon alles, dafür: Patrick Rothfuss, Brandon Sanderson, Naomi Novik

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst? Jupp, alles pilcherige mit glitzernden Vampiren, deren einziger Daseinszweck das Erobern eines Frauenherzens ist. Auch die momentan so angesagten Romane wie Panem, Divergence und co. sind eher nichts für mich, hab reingelesen und aufgegeben.

    Gefällt 1 Person

  9. Ich wäre wirklich gerne dabei 🙂
    Letzten drei Bücher:
    1. die 100 Tag 21 -kass Morgan
    2. Legend Berstende Sterne -Mari Lu
    3. Opal -Jennifer L. Armentrout

    Mein Lieblings Genre: hmm ich würde Dystopia sagen, aber so jugendbuch Fantasie gefällt mir auch sehr sehr gut

    Meine 3 Lieblings Autoren:
    1. J.K. Roaling
    2. Suzanne Collins
    3 Walter Moers

    Etwas was ich nicht lesen will… Thriller, Erotik

    Ich bin sehr gespannt was draus wird *-*

    Gefällt 1 Person

  10. Großartige Idee, Kompliment an beide Initiatoren*innen (das mit dem * habe ich jetzt irgendwie noch nicht so ganz hinbekommen)!
    Nur für mich leider zur falschen Zeit. Aber ich hoffe stark auf einige Nachfolgerunden! Es wurden ja schon sehr interessante Bücher und Lieblingsautoren genannt! Wenn da bloß nicht mein SuB an Fachbüchern wäre, den ich noch vor dem endgültigen Karenz-Aus irgendwie schaffen möchte. Jede schlaflose Nacht schaffe ich gerade mal …. chrrrr zzzz chrrrr zzzz ….oh! es ist schon wieder passiert: ich brauche nur an das Zeug zu denken und schlafe sofort ein. Na, so sind die tausenden Seiten wenigstens für irgendetwas gut bei einer notorisch übermüdeten Mama 😉

    Gefällt 1 Person

  11. So, ich wurde überzeugt und will auch sehr gerne mitmachen 🙂

    Zu letzt gelesen habe ich:
    – Ben Aaronovitch – „Fingerhut-Sommer“
    – Verena Reinhardt – „Der Himmelweiter Friedrich Löwenmaul“
    – Donna Leon – „Ewige Jugend“

    Am liebsten lese ich in Richtung Fantasy (gerne auch Fantasy aus dem Jugendbuchbereich), genauso gerne lese ich auch Krimis. Bei beiden darf auch gerne eine Prise schwarzer Humor dabei sein.

    Nur drei liebste Autoren? Das wird echt schwer. Auf alle Fälle Walter Moers und Terry Pratchett. Hmmm und Nummer drei…. Da bald ein neues Buch von ihm kommt und ich mich schon sehr freue, würde ich sagen Carlos Ruiz Zafon.

    Gar nicht lesen würde ich Erotik/Liebesgeschichten, das ist so gar nicht mein Fall.

    So, dann bin ich mal sehr gespannt auf die Auslosung 😀

    Liken

  12. Okay, darf ich auch mitmachen? Ich lese viel zu wenig in letzter Zeit. Aber ist ja eine gute Gelegenheit, etwas Neues kennenzulernen …

    Meine drei zuletzt gelesenen Bücher:
    George R R Martin, Game of Thrones Vol. 2
    Peter Hoeg, Fräulein Smillas Gespür für Schnee (So wie jeden Sommer wieder!)
    Alan Bradley, Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet

    Am liebsten lese ich Fantasy, historische Romane und ansonsten quer durch außer (siehe unten)

    Lieblingsautoren: Kai Meyer, Peter Hoeg, Gabriel Garzia Marques, Cornelia Funke (Upsi, schon vier. Sorry.)

    Was ich nicht lesen mag: Krieg, Weltuntergangsszenarien, Thriller – da schlafe ich schlecht und fürchte mich über Monate

    Tolle idee ist das. Und jetzt bin ich natürlich gespannt wie ein Gummiringerl.
    LG

    Liken

  13. Das ist ja eine super geniale Idee! Da muss ich einfach mitmachen.

    Meine letzten drei Bücher:
    The Wrath and the Dawn von Renee Ahdieh
    Trial by Fire von Josephine Angelini
    Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Mayes

    Am liebsten lese ich in den Genren Fantasy und Liebe.
    Was ich nicht so mag sind Thriller/Krimi Zeugs.

    Lieblingsautoren: Nalini Singh, Jeaniene Frost und Ilona Andrews (die vergöttere ich ja *schmacht*

    Ich warte gespannt wie ein Flitzebogen auf die Auslosung.

    Liken

  14. Ich würd‘ mitmachen.

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
    1. Colorless Tsukuru Tazaki and His years of Pilgrimage — Haruki Murakami
    2. Adulthood is a Myth – Sarah Andersen
    3. A Doll’s House – Henrik Ibsen

    Dein Lieblings-Genre?
    Schwierig, es geht eher in Richtung Drama.

    Deine drei liebsten Autor*innen?
    Georg Büchner, Arthur Schnitzler, Khaled Hosseini

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?
    Ich mag nichts was im Regal für „Freche Frauen“ steht und auch eher selten das aus der Historien-/Fantasy-/ SciFi-Ecke.

    Liken

  15. – Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
    „Wie Ihr wollt“ von Inger-Maria Mahlke
    „Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit“ von Dana Grigorcea
    „Motel Terminal“ von Andrea Fischer Schulthess

    – Dein Lieblings-Genre?
    Klassiker, Gegenwartsliteratur

    – Deine drei liebsten Autor*innen?
    Clemens J. Setz, Marcel Beyer, Franz Kafka

    – Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?
    Schlechte Übersetzungen aus dem Englischen (dann lieber das Original), unbeholfene Erotik

    Liken

    1. Willkommen im Club. 🙂 Ich bin ja froh, jemanden dabei zu haben, der Kafka zu seinen liebsten Autoren zählt. Die meisten Menschen stöhnen immer, wenn ich ihnen davon erzähle, dass ich seine Romane alle hintereinander weg gelesen habe. ^^

      Gefällt 1 Person

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s