Ich habe neue Socken! Endlich ist mein Leid zumindest vorübergehend vorbei.

wpid-20151007_135955.jpg

Im letzten Beitrag zum Thema habe ich mich ja darüber beklagt, dass es so immens schwierig sei, bunte Herrensocken zu finden. Zumindest dann, wenn man nicht 10€ und mehr pro Paar ausgeben möchte. Ich bin zwar nicht knauserig, aber ich denke durchaus in Kosten-Nutzen-Verhältnissen. Die maschinelle Herstellung eines Paars Socken rechtfertigt den Preis meines Erachtens nicht, egal was mir Bio-Hersteller aus Deutschland erzählen. Ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, aber die Argumentation für solch teure Socken läuft üblicherweise über die Schiene „hochwertiger Luxus-Artikel“. Socken sind für mich aber Gebrauchsgegenstände. Sie halten meine Füße warm und werden ausgiebig strapaziert, weil ich sie den ganzen Tag am Fuß habe und viel durch die Gegend laufe.

Baby L. war nun meine Rettung. Natürlich brauchte ich eine Kleinigkeit für den Knirps. Gefunden habe ich einen Spiderman-Pullover. Das passt, weil in unserer WG an meiner Zimmertür vom Ein- bis zum Auszug ein Filmplakat für den ersten Spiderman-Film mit Tobey Maguire hing. Darüber hinaus habe ich auch ein Set bunter Socken gefunden.

Ich begreife nicht so ganz, warum jetzt, wo es kalt wird und die Socken dicker werden sollten, in den Geschäften eines großen Bekleidungsunternehmens, plötzlich dünne Socken in vielen Farben auftauchen. Das ist wahrscheinlich das berüchtigte antizyklische Wirtschaften. Ich verstehe auch nicht, wieso die Socken so viele verschiedene Blauschattierungen brauchen, denn ich bin kein großer Fan von blauer Kleidung. Aber ich will mich nicht beschweren, dafür bin ich viel zu glücklich. Denn jetzt kann ich meine persönliche Rote-Socken-Kampagne starten, wenn ich will.

16 Kommentare zu „Auf in die Zukunft … sehr wohl auf roten Socken!

  1. Hihi…noch so’n kleiner Freaky 😀 trägst Du denn ansonsten eher ganz bunt oder sind die Socken bloß der Eyecatcher? 😊

    Ein ganz tolles Sockenerlebnis hatte ich vor kurzem: da saß mir eine Ärztin vom Krankenhaus gegenüber, hinter ihrem Schreibtisch…das ganze in weiß, was somit ihren Beruf und Status unterstreicht. Und unter dem Schreibtisch streckten sich mir zwei übereinander geschlagene weiß-beschuhte Füße , entgegen….und in den Schuhen steckten weiße Söckchen….jaaaaa…ich weiß….bis jetzt nicht spektakulär….aber…jetzt kommt’s….MIT BUNTEN BLÜMCHEN DRAUF IN GIRLIE FARBEN….hach tat das gut ein Stück „Normalität“ zu haben….mein Blick wanderte immer wieder dort hin und immer wenn ich sie sah kamen mir ihre Söckchen in den Sinn 😊

    Liken

    1. Jain … Ich habe gern die Wahl. Ich mache mir morgens beim Griff in een Kleiderschrank Gedanken: Wie fühle ich mich und was passt zusammen? Wirklich bunt würde ich es nicht nennen, aber farbig. Manchmal müssen die Socken in ein Farbkonzept passen, manchmal sind sie ein Eyecatcher. Zu meinem „Showmaster-Outfit“, schwarze Jeans, schwarzes Cordsakko, weißes Hemd, brauche ich sie als Eyecatcher. Bislang habe ich dazu bunte Steicksocken getragen. Die Socken sind letztlich ein Spleen von mir. Ich weiß gar nicht, wo der herkommt.
      Die Ärztin kann ich dementsprechend gut verstehen. Privat, würde ich vermuten, trägt sie gern knalligeres. 🙂

      Gefällt 1 Person

        1. Danke 🙂 Vor Allem habe ich heute wieder ganz schlimme Ameisen in den Fingern. Ich glaube, ich wünsche mir eine mechanische Tastatur zu Weihnachten, die richtige Anschläge auf den Touchscreen macht, wie bei der Schreibmaschine. Inklusive TipEx zur Fehlerkorrektur. 😧

          Gefällt 1 Person

  2. Ich freue mich mit Dir! Bunte Socken finde ich einfach genial. Für den Winter habe ich sogar selbstgestrickte, die sind für warme Füsse das non-plus-ultra. Also- dann mal los in die „red-socks“-Kampagne… und: allzeits warme Füsse!! 🙂

    Liken

  3. „zwei übereinander geschlagene weiß-beschuhte Füße , entgegen….und in den Schuhen steckten weiße Söckchen…“

    ich laufe ja tagsüber auch hauptsächlich „in weiß“ und trage fürchterlich gern bunte schuhe. die schönsten habe ich mal in holland bekommen: knallgrün mit knallroter lasche. zur zeit schaut meine kollegin neidisch auf meine petrolfarbenen.

    selbstgestrickte ( nicht von mir) aus weichsten garnen, gibt es abends auf dem sofa.

    Gefällt 1 Person

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s