Ich bastele ein wenig am Blog-Aussehen herum. Ich suche ein passendes Gratis-Theme mit anständigem Header und möglichst drei Spalten, zweien für die Widgets an den Seiten. Im alten Style war es mir mit einer Spalte zu unübersichtlich.  Auf der eine hätte ich gern das Informative, auf der anderen das Soziale. Ich will schließlich herausfinden, was so ein Blog ist und was es noch so kann … Außer mir eine Plattform zu bieten, euch mit meinem Unfug zu erfreuen. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich neugierig bin und gern spiele, gell? Und auf mehreren Spielplätzen gleichzeitig eine Sandburg zu bauen klingt einfach unglaublich cool. 🙂

Update: Ich habe ein neues Theme gefunden, wenn auch mit zwei Spalten rechts. Jetzt seid ihr dran: Gefällt euch die neue Aufteilung? Was haltet ihr von der Farbgebung? Habt ihr Wünsche, seht ihr Defizite? Und: Soll die Suche oben rechts bleiben, die ich extra für kathriene eingebaut habe? 🙂

Nachtrag: Weiß jemand, wie ich Pinterest in die Sidebar einbinden kann, wenn ich den Blog nicht selber hoste, sondern von WordPress hosten lasse? Ich habe nur Widgets für Selbsthosting gefunden und bevor ich den Blog irgendwo hin umziehe oder mich stundenlang durchgoogle, frag ich lieber mal nach.

Advertisements

10 Kommentare zu „Nicht erschrecken

  1. Nun, das mache ich ja auch desöfteren, nur, seit einem halben Jahr beschäftige ich mich wieder intensiver mit meinen Blogs; und was ich da dann ärgerlich finde, bei der Theme-Änderung, dass aufeinmal alle Widges nicht mehr da sind und sowas, wenn man mal blöderweise sich hinreissen ließ ein Theme auszuprobieren. Also, weg sind sie ja nicht, man kann sie ja wieder aus der „Ablage“ hinzufügen, oder man kann zum vorherigen Theme zurück wechseln, dann ist wieder alles in Ordnung; ich mache sowas auch nur noch, wenn es da ein Theme gibt, was alles andere in den Schatten stellt 😉

    Gefällt mir

  2. Ich steh bei den Designs vor Allem auf „schlicht“, deshalb habe ich mich mit 2012 sehr wohl gefühlt. Aber dann wollte ich meine Flickr-Photos integrieren, weil ich meine anderen Social-Media-Kanäle als Ergänzung zum Blog bespiele. Und dann wurde mir die Sidebar zu lang. So finde ich es immer noch nicht wirklich schön, aber es ist relativ nahe an dem, was ich mir vorgestellt habe.

    Gefällt mir

  3. „Soll die Suche oben rechts bleiben, die ich extra für kathriene eingebaut habe? :)“
    Für mich? habe ich überhaupt schon mal „die Suche“ genutzt? Was soll ich denn suchen?
    Kannst du mir nicht etwas Schöneres einbauen?

    *erst mal anschauen geh, was du da überhaupt fabriziert hast*

    Gefällt mir

    1. Die Übersetzerfunktion ist nach wie vor persönlich. Ich habe rechts eine Twitter-Timeline eingebunden und Flickr. An Pinterest arbeite ich noch, da muss ich ein wenig mehr mit rumspielen, um das Potential voll auszuloten.
      Die Idee ist, dass meine Bilder, Tweets, etc. die Blogposts ergänzen. Über manche Dinge schreibe ich nicht, weil sie nicht genug hergeben, werden aber schon einmal getweetet. Oder es gibt einen kurzen Kommentar zu irgendwas, das mich schonmal in einem Blogpost beschäftigt hat. Mutter Zeilenende bspw. ist regelmäßiger Gast in meiner Twitter-Timeline, die Katzen bewährte Photo-Modelle. Wenn ich unterwegs bin und Bilder machen, sollen alle nach Flickr, hier im Blog gibt es eine Auswahl, wenn überhaupt. So in der Art „Wollen Sie mehr wissen?“

      Gefällt 1 Person

  4. Ist schön übersichtlich, wobei ich persönlich immer erst oben (Unter dem Titel) nach den Kategorien suche und ein bischen mehr Farbe bevorzuge. Aber das ist ja alles zum Glück Geschmackssache und hindert mich nicht daran, bei Dir weiter zu lesen 😉 Schöne Katzenfotos übrigens. Ich habe auch so ein Exemplar (Herr Minou, 5 Jahre alt) und eben bei FB einen coolen und sehr passenden Katzennamen entdeckt: Commander X. Leider hat Minou ja schon einen Namen, sondern würde ich den anderen wählen :-D. Ich handhabe das so ähnlich und habe meine Seite mit Instagram verknüpft und dort gibt es dann Motive, die nicht großartig kommentiert werden müssen und auch mal was vom Herrn Katz….Meine Verknüpfung mit FB ist noch nicht so der Rede wert. Momentan fehlt die Zeit, um zwei Konten zu pflegen. Deswegen läuft da das meiste über meinen „Privat-Account“ und ab und an mal was über das Zweitkonto „MelasWelt“. Kommt Zeit, kommt Rat….:-)

    Gefällt mir

  5. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarghhhhhhhhhhhhh!!!!! Shocking!!!!
    Ups, jetzt isses doch passiert … 😀

    Nach dem ersten Schrecken:-D: Da ich mit Twitter nix am Hut habe, schau ich nicht nach rechts außen (wohin ich in anderem Sinn manchmal schon schaue, auch ir Erschrecken, aber das ist ein gaanz anderes Thema). Grundsätzlich verwirren mich aber zu viele Rand-Details in Blogs eher, als sie informativ zu finden. Ist aber wohl Einstellungssache.

    Gefällt mir

    1. Mir gefällt es derzeit auch überhaupt nicht, ich hätte lieber links und rechts eine Spalte, aber dafür finde ich kein Theme. Ich bin dran, irgendwann im Laufe der Woche könnte es passieren, dass ich nochmal umdesigne. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s